Zum Inhalt
VERDIENEN SIE IHRE VORTEILE

VERDIENEN SIE IHRE VORTEILE

Website-Hintergrund

PROGRAMMVERBESSERUNGEN

Ab Januar 2022 hat der WA Cares Fund einen neuen Zeitplan und eine verbesserte Abdeckung. Zu den Änderungen gehören:

  • Fast-Rentner erhalten Teilleistungen für jedes Jahr, in dem sie arbeiten
  • Bestimmte Arbeitnehmer, die sich wahrscheinlich nicht qualifizieren oder ihre Leistungen in Anspruch nehmen würden, können eine Befreiung beantragen. Dies sind Arbeitnehmer, die außerhalb des Staates leben, Ehegatten des Militärs, Arbeitnehmer mit Nichteinwanderungsvisa und Veteranen mit einer dienstbezogenen Invaliditätsrate von 70 % oder mehr.

Erfahren Sie mehr über Programmänderungen, Eckdaten und welche Arbeitgeber wissen müssen.

WIE BEITRÄGE FUNKTIONIEREN

WA Cares Fund ist eine Leistung, die Sie verdienen, wie die Sozialversicherung, um sicherzustellen, dass alle Washingtoner Zugang zu erschwinglicher Langzeitpflege haben.  

Die Leistungen des WA Cares Fund werden vollständig durch Arbeitnehmerprämien finanziert. Indem Sie während der Arbeit einen kleinen Betrag von jedem Gehaltsscheck beitragen, können Sie die Langzeitpflege bezahlen, wenn Sie sie benötigen. 

Die Arbeitnehmer werden am 1. Juli 2023 beginnen, Beiträge zum WA Cares Fund zu leisten.  

Sie tragen nur während Ihrer Erwerbstätigkeit zum WA Cares Fund bei. Sobald Sie in Rente gehen, hören Sie auf, Beiträge zu leisten. Wenn Sie arbeitslos werden oder die Erwerbstätigkeit verlassen, um sich um ein Kind oder eine andere geliebte Person zu kümmern, werden die Beiträge ebenfalls eingestellt.  

WER BEITRÄGT

Fast alle Arbeitnehmer in Washington werden zum WA Cares Fund beitragen, einschließlich Teilzeit- und Zeitarbeitskräfte.  

Es gibt einige Ausnahmen: 

  • Bundesangestellte, die in Washington arbeiten, tragen nicht zum Programm bei.  
  • Mitarbeiter von Stammesgeschäfte nur beitragen, wenn der Stamm sich dafür entschieden hat.  
  • Selbständige können das entscheiden, sich anzumelden und Vorteile verdienen.  

Gruppen mit optionalen Ausnahmen

Bestimmte Arbeitnehmergruppen können ab dem 1. Januar 2023 aus dem Programm aussteigen.  

Einige dieser fakultativen Befreiungen basieren auf der Situation des Arbeitnehmers. Arbeitnehmer mit diesen Ausnahmen werden wieder Beiträge zum WA Cares Fund leisten, wenn sich ihre Situation ändert und sie die Befreiungskriterien nicht mehr erfüllen. Zu den Arbeitnehmern, die für Ausnahmen in Frage kommen, gehören: 

  • Arbeitnehmer, deren ständige Wohnadresse außerhalb von Washington liegt 
  • Zeitarbeiter mit einem Nichteinwanderungsvisum 
  • Ehegatten oder eingetragene Lebenspartner von Militärangehörigen im aktiven Dienst 

Veteranen mit dienstbezogenen Behinderungen von 70 % oder mehr können sich dauerhaft für das Programm entscheiden, da sie über die VA Zugang zu Pflegeheimen haben. Diese Arbeitnehmer können beim WA Cares Fund angemeldet bleiben, um sicherzustellen, dass sie Zugang zu allen erschwinglichen Leistungen der Langzeitpflege haben.  

Ausnahmen von Privatversicherungen

Wenn Sie bis zum 1. November 2021 eine anrechenbare private Pflegeversicherung abgeschlossen haben, können Sie eine beantragen dauerhafte Befreiung vom WA Cares Fund. Die Frist für die Beantragung dieser Art der Befreiung ist der 31. Dezember 2022.  

BEITRAGSBETRAG

Schätzen Sie Ihren Beitrag

Arbeiter in Washington werden bis zu 0.58 $ pro 100 $ Einkommen beitragen.  

Beispielsweise verdient der durchschnittliche Arbeitnehmer in Washington 52,075 USD pro Jahr und würde 302 USD pro Jahr an Prämien beitragen. Das sind ungefähr 25 Dollar pro Monat. 

Geben Sie Ihr Jahresbruttogehalt in den Rechner unten ein, um Ihre Beiträge zu schätzen. 

Gesamtjahresprämie:

Monatliches Äquivalent:

Wöchentliches Äquivalent:

Wert für Ihr Geld

Da kein Underwriting erforderlich ist und kein Gewinn erzielt werden muss, kann der WA Cares Fund für jeden Dollar, den Sie einzahlen, eine höhere Leistung erbringen als die meisten privaten Versicherungsunternehmen. Ihre Beiträge fließen in einen speziellen Fonds, der nur für dieses Programm verwendet werden kann.  

QUALIFIZIERUNG FÜR VORTEILE

Nachdem Sie eine bestimmte Anzahl von Jahren Beiträge geleistet haben, haben Sie Anspruch auf Leistungen des WA Cares Fund. 

Zusammenfassung der Deckungsarten

Es gibt drei Möglichkeiten, sich für Leistungen des WA Cares Fund zu qualifizieren.

Voller Nutzen, früher ZugriffVoller Nutzen, lebenslanger ZugriffTeilweiser Vorteil, lebenslanger Zugriff
Was sie tut,Ermöglicht Arbeitnehmern eine vollständige Abdeckung und laufende Betreuung, wenn sie diese während der Arbeit oder kurz nach dem Ausscheiden aus dem Arbeitsleben benötigenBietet Arbeitnehmern, die langfristig Beiträge leisten, lebenslangen Zugang zu den vollen VorteilenStellt sicher, dass Personen, die kurz vor dem Ruhestand stehen, wenn der WA Cares Fund startet, einige Leistungen erhalten können
Voraussetzungen um sich zu qualifizierenZum Zeitpunkt der Beantragung der Leistungen mindestens 3 der letzten 6 Jahre Beiträge geleistet10 Jahre lang zu einem beliebigen Zeitpunkt in Ihrem Leben Beiträge geleistet (ohne Unterbrechung von 5 oder mehr aufeinanderfolgenden Jahren)Geboren vor dem 1. Januar 1968 und mindestens ein Jahr lang Beiträge geleistet
Vorteilsbetrag verfügbarVoller Vorteil (36,500 $)*Voller Vorteil (36,500 $)*Teilleistung (10 % des Leistungsbetrags* für jedes gearbeitete Jahr)
Art des ZugriffsZugang, solange Sie die Voraussetzungen bei der erstmaligen Beantragung der Betreuung erfüllenLebenslanger Zugriff, bis der Vorteil aufgebraucht istLebenslanger Zugriff, bis der Vorteil aufgebraucht ist
*Die Leistungshöhe wird jährlich der Inflation angepasst

Um Leistungen zu erhalten, müssen Sie mindestens 500 Stunden pro Jahr arbeiten (ca. 10 Stunden pro Woche).

Voller Nutzen, früher Zugriff

Nachdem Sie drei Jahre lang Beiträge zum WA Cares Fund geleistet haben, haben Sie eine vorübergehende Deckung erworben. Vorübergehende Abdeckung gibt Ihnen Zugriff auf die vollen Leistungsbetrag wenn Sie während der Arbeit oder kurz nach Beendigung der Arbeit Pflege benötigen.  

Sie haben Anspruch auf vorübergehenden Versicherungsschutz, wenn Sie diese beiden Voraussetzungen zum Zeitpunkt der Beantragung der Leistungen erfüllen: 

  • In drei der letzten sechs Jahre beigetragen  
  • Mindestens 500 Stunden im Jahr gearbeitet 

Sie müssen nicht drei Jahre hintereinander arbeiten, um sich zu qualifizieren. Solange Sie innerhalb der letzten sechs Jahre drei volle Jahre Beiträge geleistet haben, haben Sie Anspruch auf eine vorübergehende Deckung.  

Voller Nutzen, lebenslanger Zugriff

Sie erhalten lebenslangen Versicherungsschutz, indem Sie zu jedem Zeitpunkt Ihres Lebens ohne Unterbrechung von fünf oder mehr Jahren 10 Jahre lang Beiträge zum WA Cares Fund leisten (mindestens 500 Stunden pro Jahr arbeiten). Sobald Sie eine lebenslange Abdeckung erworben haben, können Sie auf die zugreifen vollen Leistungsbetrag zu jedem Zeitpunkt in Ihrem Leben, wenn Sie Pflege benötigen.   

Eine Unterbrechung von fünf oder mehr aufeinanderfolgenden Jahren, bevor Sie die 10-Jahres-Marke erreichen, startet Ihren Fortschritt in Richtung lebenslanger Deckung neu.

Teilweiser Vorteil, lebenslanger Zugriff

Personen, die vor dem 1. Januar 1968 geboren wurden und mindestens ein Jahr lang Beiträge zum WA Cares Fund geleistet haben, haben dauerhaften Zugang zu einer Teilleistung. Für jedes Jahr, in dem Sie mindestens 500 Stunden arbeiten, erhalten Sie 10 % des vollen Leistungsbetrags.  

Beispielsweise hätte jemand, der vor seiner Pensionierung vier Jahre gearbeitet hat, Anspruch auf 40 % des Leistungsbetrags.  

Diese Art von Deckung wurde geschaffen, um sicherzustellen, dass Menschen, die kurz vor dem Ruhestand stehen, wenn der WA Cares Fund startet, dauerhafte Leistungen beziehen können, ohne weitere 10 Jahre arbeiten zu müssen. Personen, die am oder nach dem 1. Januar 1968 geboren sind, können sich nicht für diese Art von Deckung qualifizieren.  

Abhängig von Ihrer Situation zu dem Zeitpunkt, an dem Sie Pflege benötigen, können Sie die Voraussetzungen sowohl für eine teilweise als auch für eine vorübergehende Abdeckung erfüllen. Solange Sie die Voraussetzungen für eine vorübergehende Deckung erfüllen, können Sie auf die volle Leistungssumme zugreifen. Wenn Sie sich nicht mehr für den vorübergehenden Versicherungsschutz qualifizieren, können Sie immer noch auf die Teilleistung zugreifen, die Sie verdient haben.  

BERECHTIGUNG FÜR LEISTUNGEN

Um die Leistungen, die Sie erworben haben, nutzen zu können, müssen Sie Hilfe bei den Aktivitäten des täglichen Lebens benötigen. Erfahren Sie mehr über die Teilnahmevoraussetzungen und Leistungen beantragen.